10 Gründe, warum sarkastische Menschen hochintelligent sind

Auch wenn manche behaupten, Sarkasmus erfordere keine besonderen Fähigkeiten, so ist es doch eine Tatsache, dass man geistreich sein muss, um eine Sache zu sagen, während man eigentlich das Gegenteil meint.

Einige Sprachexperten sagen, Sarkasmus sei eine Form der Beleidigung mit einer Dosis Humor und Schrägheit. Dennoch kann man sich fragen, was der Zusammenhang zwischen Sarkasmus und Intelligenz ist?

Dr. Shamay – Tsoory, ein Psychologe am Rambam Medical Centre in Haifa, führte eine Studie durch, in der bewiesen wurde, dass die Fähigkeit, Sarkasmus zu benutzen, mit dem Verständnis des Verstandes und der Gefühle der Menschen zusammenhängt.

Nachfolgend geben wir Ihnen 10 Gründe, die beweisen, dass sarkastische Menschen tatsächlich „das Gehirn“ der Gesellschaft sind:

1. Sarkastische Menschen haben gesündere Gehirne

Sarkastisch zu sein kann die kognitive Funktion des Gehirns verbessern, wie die Forschung zeigt. Wenn man nicht in der Lage ist, Sarkasmus zu erkennen und zu verstehen, könnte dies ein Anzeichen für eine Gehirnerkrankung sein, z. B. Demenz. Außerdem zeigen MRT-Scans, dass der parahippocampale Gyrus (der Teil des Gehirns, der mit dem Gedächtnis verbunden ist) der Wohnort von Sarkasmus ist.

2. Sarkasmus hilft dir, deine Freunde besser auszuwählen

Da sarkastische Menschen am meisten mit ihren Lieben und Menschen, die ihnen nahe stehen, sarkastisch sind, ist es wichtig, dass sie sich nur mit Menschen umgeben, die ihren Sinn für Humor verstehen. Dies ist auch sehr wichtig für den Aufbau einer sozialen Bindung. Sarkastische Menschen mögen Menschen, die ihre witzigen Kommentare nicht nur tolerieren, sondern auch zurückgeben.

3. Sarkastische Menschen sind wirklich gut darin, Gefühle zu zeigen

‚Ich hasse dich‘ bedeutet ‚Ich liebe dich‘ in sarkastischer Sprache. Penny Pexman, Sarkasmusforscherin und Psychologin an der Universität von Calgary, sagt, dass das Sprichwort, dass man diejenigen neckt, die man liebt, wahr ist. Psychologen raten jedoch zur Vorsicht, da manche Menschen das, was sarkastische Menschen als Verspieltheit betrachten, als Feindseligkeit auffassen könnten.

4. Sarkasmus macht kreativer

Eine Studie hat ergeben, dass Menschen, die sarkastische Bemerkungen machen, ebenso wie diejenigen, die sie erhalten, zu mehr Kreativität neigen. Außerdem fand die Studie heraus, dass Sarkasmus das abstrakte Denken einer Person verbessert.

Sarkastische Menschen wissen, wie man mit einer Konfliktsituation umgeht

Es stimmt zwar, dass nicht jeder Sarkasmus mag und er zu einem Streit führen kann, aber die Menschen, die Sarkasmus verstehen, wissen, dass es ihr Sinn für Humor ist. Laut Francesca Gino, Professorin an der Harvard Business School und Verhaltensforscherin, können Menschen nur dann Sarkasmus empfangen oder eine sarkastische Bemerkung machen, wenn sie jemandem vertrauen und es nicht als Provokation für einen Konflikt ansehen, als wenn sie eine sarkastische Bemerkung von jemandem machen oder bekommen, dem sie nicht vertrauen.

Sarkastische Menschen regieren die Welt

Wissenschaftler haben Sarkasmus mehr als ein Jahrzehnt lang untersucht, und sie sind immer noch besessen von Sarkasmus und dem menschlichen Witz. Eine Studie, die per Telefon durchgeführt wurde, hat ergeben, dass Menschen in 23 Prozent der Fälle die Phrase „Ja, richtig“ sarkastisch verwenden. Außerdem werden Kinder schon im jüngsten Alter mit Sarkasmus konfrontiert und verstehen ihn, noch bevor sie in die Vorschule gehen.

7. Sie denken auf einer anderen Ebene

Forschungen zeigen, dass das Gehirn bei der Verarbeitung von sarkastischen Bemerkungen tatsächlich härter arbeitet, was es schärft und unsere Problemlösungsfähigkeiten verbessert. Das Sprichwort „Sarkasmus ist die niedrigste Form des Witzes, aber die höchste Form der Intelligenz“ ist also nicht weit von der Wahrheit entfernt.

8. Sarkasmus spielt eine evolutionäre Rolle für das Überleben

Studien zeigen, dass Sarkasmus eine der evolutionär entscheidenden Überlebensfähigkeiten ist, da er die Gesellschaft kritisiert. Einfach ausgedrückt, sind sarkastische Kommentare heute ein Teil des Verhaltens und der Persönlichkeit der Menschen.

9. Ihr Sarkasmus verrät, woher Sie kommen

Sarkasmus kann in verschiedenen Regionen und Kulturen unterschiedlich ausgeprägt sein. Eine Studie unter Studenten ergab, dass 56 Prozent der Teilnehmer aus nördlichen Ländern Sarkasmus für lustig hielten, während nur 35 Prozent der Teilnehmer aus südlichen Ländern Sarkasmus als humorvoll empfanden. Vielleicht ist an dem Klischee, dass Menschen aus dem Süden aufrichtiger sind, etwas Wahres dran.

10.Du kannst jederzeit auf Sarkasmus verzichten

Ja, richtig. J In der heutigen Gesellschaft und Kultur, und vor allem in den sozialen Medien, ist es für eine sarkastische Person viel einfacher, ihren witzigen Sinn für Humor zu teilen.

Kennen Sie eine sarkastische Person, die eine Gelegenheit verpasst hat, einen salzigen Kommentar abzugeben? – Ich auch nicht!

Image Copyright: designpics / 123RF Stock Photo

Eine professionelle Schriftstellerin mit mehr als einem Jahrzehnt unaufhörlicher Schreibfähigkeiten. Ihre Themen und ihr Fachwissen reichen von Psychologie bis hin zu allen möglichen Disziplinen wie Wissenschaft und Nachrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.