Bioanorganische Chemie von Aluminium und Silizium

  • / Bioanorganische Chemie von Aluminium & Silizium /
  • Gruppenmitglieder /
  • Chris Exley

Professor Chris Exley

Professor für Bioanorganische Chemie
Honorarprofessor, UHI Millennium Institute

Personalprofil

Gruppenleiter – Labor für bioanorganische Chemie

Ich bin Biologe (Universität Stirling) und habe über die Ökotoxikologie von Aluminium promoviert (Universität Stirling). In meiner Forschungslaufbahn (seit 1984) habe ich mich auf ein faszinierendes Paradoxon konzentriert: „Wie kommt es, dass das dritthäufigste Element der Erdkruste (Aluminium) nicht essentiell und für das Leben weitgehend schädlich ist? Die Untersuchung dieses Rätsels erforderte Forschungen auf unzähligen Gebieten, von der grundlegenden anorganischen Chemie der Reaktion von Aluminium und Silizium bis hin zur potenziell komplexen biologischen Verfügbarkeit von Aluminium beim Menschen. Mich fasziniert auch das Element Silizium in Bezug auf Lebewesen, das als zweithäufigstes Element der Erdkruste ebenfalls fast keine biologische Funktion hat. Eine mögliche Funktion von Silizium ist es, Aluminium aus der Biologie (Biota) herauszuhalten, und dies ist ein wichtiger Teil der Forschung in unserer Gruppe. Wir sind auch an der biologischen Verkieselung interessiert.

Publikationen

Siehe diese Liste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.