Darren Waller

Vor dem Entwurf gemessene Werte
Größe Gewicht Armlänge Handgröße 40-yard dash 20-yard shuttle Three-cone drill Vertikalsprung Breitensprung Bench press
6 ft 6 1⁄8 in
(1.98 m)
238 lb
(108 kg)
33 1⁄4 in
(0.84 m)
9 in
(0.23 m)
4.46 s 4.25 s 7.07 s 37.0 in
(0.94 m)
10 ft 5 in
(3.18 m)
12 Wiederholungen
Alle Werte vom NFL Combine

Baltimore RavensEdit

Die Baltimore Ravens wählten Waller in der sechsten Runde mit der 204. Gesamtauswahl im NFL Draft 2015 aus. Die Auswahl wurde in einem Trade im Tausch gegen Rolando McClain erworben. Waller war der 27. Wide Receiver, der im Jahr 2015 ausgewählt wurde. Am 7. Mai 2015 unterschrieb Waller bei den Baltimore Ravens einen Vierjahresvertrag über 2,39 Millionen Dollar, der einen Signing Bonus von 104.732 Dollar enthielt.

Darren Waller bei den Ravens

Im Trainingslager konkurrierte Waller um einen Platz im Kader als Backup Wide Receiver gegen Marlon Brown, Michael Campanaro und Kamar Aiken. Head Coach John Harbaugh ernannte Waller zu Beginn seiner Rookie-Saison zum sechsten Wide Receiver auf der Tiefenkarte, hinter Steve Smith Sr., Kamar Aiken, Michael Campanaro, Marlon Brown und Breshad Perriman.

Am 29. Oktober 2015 wurde Waller auf die Liste der verletzten Reservisten gesetzt, was seine Saison beendete.

Am 1. Juli 2016 wurde Waller für die ersten vier Spiele der NFL-Saison 2016 wegen eines Verstoßes gegen die Substanzmissbrauchsrichtlinien gesperrt. Am 30. Juni 2017 wurde Waller für ein Jahr ohne Bezahlung suspendiert, weil er erneut gegen die Substanzmissbrauchsrichtlinien der Liga verstoßen hatte.

Am 7. August 2018 wurde Waller von der Liga nach der einjährigen Suspendierung wieder eingesetzt. Er wurde am 1. September 2018 freigestellt und am nächsten Tag in den Practice Squad aufgenommen.

Oakland / Las Vegas RaidersEdit

Am 26. November 2018 wurde Waller von den Oakland Raiders aus dem Practice Squad der Ravens verpflichtet. Während der Saison 2018 hatte er sechs Empfänge für 75 Yards.

Auf Hard Knocks mit den Raiders wurde er in einer Episode vorgestellt, die seinen Kampf mit Drogenmissbrauch und die Schritte, die er unternommen hat, um ihn zu überwinden, beschreibt. In Woche 1 der Saison 2019 gegen die Denver Broncos fing Waller beim 24:16-Sieg sieben Pässe für 70 Yards. In Woche 3 gegen die Minnesota Vikings erzielte Waller mit 134 Receiving-Yards bei 13 Pässen sein erstes Karrierespiel mit mehr als 100 Yards, aber die Raiders verloren 34:14. Am 16. Oktober 2019 unterzeichnete Waller eine dreijährige Vertragsverlängerung mit den Raiders bis zur Saison 2023. In Woche 7 gegen die Green Bay Packers fing Waller bei der 42:24-Niederlage sieben Pässe für 126 Yards und zwei Touchdowns. In Woche 13 gegen die Kansas City Chiefs fing Waller bei der 40:9-Niederlage sieben Pässe für 100 Yards. In Woche 14 gegen die Tennessee Titans fing er bei der 42:21-Niederlage sieben Pässe für 63 Yards. In Woche 15 gegen die Jacksonville Jaguars kam Waller bei der 20:16-Niederlage der Raiders auf acht Fänge für 122 Receiving-Yards. In Woche 17 gegen die Denver Broncos fing Waller bei der 16:15-Niederlage sechs Pässe für 107 Yards, darunter einen 75-Yard-Pass. Waller wurde als Ersatzmann für die Pro Bowl 2020 nominiert, und nachdem die Kansas City Chiefs in die Super Bowl vorgedrungen waren, sollte er ursprünglich als Ersatz für Travis Kelce nominiert werden, der jedoch kürzlich am Daumen operiert worden war und nicht spielen konnte. Stattdessen wurde Jack Doyle als Kelces Ersatzmann benannt. Waller beendete die Saison 2019 mit 90 Rezeptionen für 1.145 Yards und drei Touchdowns.

In Woche 2 der Saison 2020 gegen die New Orleans Saints beim Monday Night Football hatte er 12 Rezeptionen für 103 Receiving-Yards und einen Receiving-Touchdown beim 34-24-Sieg. Am 5. Oktober 2020 wurde er von der NFL mit einer Geldstrafe in Höhe von 30.000 US-Dollar belegt, weil er während der COVID-19-Pandemie eine Wohltätigkeitsveranstaltung ohne Maske veranstaltet und damit gegen die COVID-19-Protokolle der NFL für die Saison 2020 verstoßen hatte. In Woche 13 gegen die New York Jets erzielte Waller 13 Receptions für 200 Receiving Yards, womit er einen neuen Franchise-Rekord für einen Tight End der Raiders aufstellte, und erzielte beim 31:28-Sieg außerdem zwei Touchdowns. In Woche 15 gegen die Los Angeles Chargers beim Thursday Night Football hatte Waller neun Receptions für 150 Yards und einen Touchdown bei der 30:27-Niederlage in der Verlängerung. In Woche 16 gegen die Miami Dolphins erzielte Waller bei der 26:25-Niederlage 5 Fänge für 112 Yards. In Woche 17 gegen die Denver Broncos erzielte Waller 9 Fänge für 117 Yards und einen Touchdown sowie den spielentscheidenden 2-Point-Conversion-Versuch spät im vierten Viertel, der den Raiders den 32:31-Sieg sicherte. 2020 erzielte Waller Karrierehöchstwerte bei den Receptions (107), den Receiving-Yards (1.196) und den Touchdowns (9). Seine 107 Receptions waren die viertmeisten in der NFL und die meisten unter den Tight Ends, während seine Yards die zehntmeisten und die zweitmeisten unter den Tight Ends waren (hinter den 1.416 Yards von Travis Kelce).

NFL-StatistikenBearbeiten

Legende
Führte die Liga unter den Tight Ends an
Fett Karrierehoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.