Hundebiss-Gesetze in den Vereinigten Staaten

×

Unsere Anwaltskanzlei ist auch in dieser Zeit der Unsicherheit für Sie da. Wir haben geöffnet und führen unsere Geschäfte ohne Unterbrechung weiter.

Kontaktformular
Live Chat
412-394-1000

Ein Update von unserer Kanzlei bezüglich COVID-19

Wenn Sie von einem gefährlichen Hund angegriffen und verletzt wurden, ist es in Ihrem besten Interesse, so bald wie möglich einen Anwalt zu kontaktieren. Wenn Sie schnell einen Anwalt einschalten, können mehr Beweise gesammelt werden, um Ihren Fall zu beweisen, und der gefährliche Hund kann gestoppt werden, bevor er die Chance hat, jemand anderen zu verletzen.

Erfahren Sie mehr über die Hundebiss-Gesetze in Ihrem Bundesland in Bezug auf Verletzungsansprüche. Suchen Sie Ihr Bundesland auf der Karte und klicken Sie darauf, oder verwenden Sie die nachstehenden Links:

Vorbemerkung:

Jeder Staat hat unterschiedliche Gesetze bezüglich der Haftung eines Hundehalters für Hundebisse. Einige Staaten halten sich an ihr Gewohnheitsrecht. Andere Staaten haben gesetzliche Vorschriften in Form von Hundebiss-Statuten erlassen. In den meisten Fällen hebt eine Hundebiss-Satzung das Gewohnheitsrecht auf, denn im Gegensatz zum Gewohnheitsrecht muss das Opfer eines Hundebisses nicht nachweisen, dass der Hundehalter für die Verletzung verantwortlich ist. In einigen Bundesstaaten können jedoch Personen, die von einem Hund verletzt wurden, sowohl nach dem Gewohnheitsrecht als auch nach dem Hundebiss-Statut ihres Staates Schadenersatz erhalten. Der folgende Leitfaden gibt einen Überblick über die staatlichen Hundebissgesetze.

Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen:

  • Haben Sie einen Fall? Finden Sie heraus, wie wir feststellen, ob Sie einen Fall von Hundebiss haben.
  • Brauchen Sie einen Anwalt? Machen Sie es nicht allein. Sehen Sie, wie die Beauftragung eines Anwalts zu einem besseren Ergebnis führt.
  • Wie viel kostet es? Sie zahlen nichts, es sei denn, wir gewinnen Geld für Sie.

Wichtige Informationen über Hundeangriffe & Hundebisse:

  • Erfahren Sie mehr über die hochgeschätzte Anwaltskanzlei von Edgar Snyder & Associates.
  • Lesen Sie über die erfolgreichen Ergebnisse, die wir für Opfer von Hundeangriffen erzielt haben.

Opfer eines Hundeangriffs? Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlose Beratung

Rufen Sie uns gebührenfrei unter 1-866-943-3427 an oder holen Sie sich online juristische Hilfe, und wir geben Ihnen eine kostenlose Beratung zu Ihrem Fall.

Brauchen Sie weitere Informationen zu den Gesetzen in Ihrem Bundesland? Erfahren Sie mehr über die Gesetze Ihres Wohnorts.

Hinweis: Unsere Anwälte sind in Pennsylvania, West Virginia, Ohio, Maryland und Virginia zugelassen. Diese Informationen sind nicht dazu gedacht, Mandanten für Angelegenheiten außerhalb der Bundesstaaten Pennsylvania, Ohio, West Virginia, Maryland und Virginia zu werben. Sollten Sie jedoch bei einem Unfall verletzt worden sein, haben wir Beziehungen zu anderen Anwälten für Personenschäden in den gesamten Vereinigten Staaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.