odssf.com

John Martin Kruk wurde am 9. Februar 1961 geboren; er war ein Baseballspieler sowie ein Baseballanalyst. Im Jahr 2017 begann er als Nachrichtensprecher bei den Philadelphia Phillies. Geboren und aufgewachsen ist er in West Virginia. John Kruk spielte Baseball in seiner High School und in seinem Community College.

Don’t Miss: Laura Quinn

Persönliches Leben:

Kruk heiratete 1991 Jamie Heeter, von der er sich später scheiden ließ; der Grund für das Scheitern ihrer Ehe ist nicht bekannt. Er heiratete dann am 20. Dezember 2000 Melissa McLoughlin. Ihre Ehe hat sich als glücklich erwiesen und das Paar ist mit einem Kind gesegnet.

Kruk war nicht nur ein Baseballspieler, er war auch ein Schriftsteller. Er hatte ein Buch mit dem Titel I Ain’t an Athlete, Lady geschrieben, das 1994 veröffentlicht wurde, und schreibt auch eine Kolumne für ESPN „Chewing FAT“. Er war auch als Nachrichtensprecher und Kommentator tätig; er arbeitete für lokale Fernsehsender in Philadelphia, FOX und ESPN. Seine Karriere bei ESPN begann 2004, als er als Analyst für die Sendung Baseball Tonight tätig war.

Im Jahr 1994 wurde bei John Kruk während des Frühjahrstrainings Hodenkrebs diagnostiziert, als seine Schutzschale von einem seiner Teamkollegen zerbrochen wurde. Einer seiner Hoden wurde ihm bei einer Operation entfernt. Außerdem begann er an Gewicht zuzunehmen, was seine Knieprobleme verschlimmerte.

Karriere:

Kruk nahm 1981 am Special Draft teil und begann seine Karriere im Baseball bei den San Diego Padres. Seine Karriere nahm im Jahr 1987 mit 313 Hits einen Aufschwung und seine Schnelligkeit überraschte alle wegen seiner riesigen Statur. Er war der erste Spieler der Liga, der die Hälfte der Innings mit 3 aufeinanderfolgenden Singles eröffnete. Er wurde als Backup für R.B.I. Baseball eingeführt.

Kruk spielte als First Base für All Star, da er von der ganzen Mannschaft als Star angesehen wurde. Er spielte 3 Jahre lang erfolgreich für All Star 91, 92 und 93! Doch 1993 erlebte auch seine Karriere einen Niedergang; er scheiterte weitestgehend am Schlagmann Randy Johnson, einem Pitcher, da seine Fähigkeit, den Ball zu schnell zu werfen, zu schnell war!

Kruk arbeitete dann in der American League als designated hitter. Im Jahr 1995 wollte Kruk nach 10 Jahren in den Ruhestand gehen. Am 30. Juli gab er seinen Rücktritt bekannt. Sein letztes Spiel bestritt er im prestigeträchtigen und bekannten Stadion Camden Yards in Baltimore. Er gehört zu den 6 Major Leagern, die laut einer Analyse von 2016 genau hundert Homeruns im Baseball erzielten.

Nach dem Ende seiner Baseballkarriere begann Kruk mit dem Nachrichtencasting, er arbeitete für Fox, WPEN-AM und Comcast SportsNet. Danach arbeitete er bei einem der bekanntesten Nachrichtensender, ESPN, als Baseball-Analyst. Seit 2001 war er im Rundfunk tätig und arbeitete in verschiedenen Sendungen für ESPN, darunter Baseball Tonight und The Best Damn Sports Show Period. Er hat auch in einigen Filmen mitgewirkt, darunter The Fan, American Pastime und The Sandlot: Heading Home. Er war Teil von „Round Here“ von Sawyer Brown.

Last Modified: Mar 10, 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.