Typ 2 Karrieren

In diesem Artikel werden wir die besten und schlechtesten Karrieremöglichkeiten für den Enneagramm „Typ 2“ Persönlichkeitstyp, allgemein als „der Helfer“ bezeichnet, umreißen. Welche Berufe sind am besten geeignet?

Wenn Sie die Enneagramm-Bewertung gemacht haben und als „Typ 2“ getestet wurden oder andere kennen, die das sind, dann hoffen wir, dass dieser Artikel Ihnen hilft, mehr über die besten Enneagramm-Typ-2-Karrieren und Job-Matches zu verstehen.

Übersicht über den Enneagramm-Typ 2 („Der Helfer“)

Der Enneagramm-Typ 2, oder auch bekannt als der „Helfer“, ist der zweite Persönlichkeitstyp der Enneagramm-Theorie. Typischerweise sind diese Typen einfühlsam, aufrichtig, freundlich und sentimental.

Typ 2 wird als „Helfer“ bezeichnet, weil er selbstlos und altruistisch ist. Typ 2 neigt dazu, übermäßig aufopferungsvoll zu sein und anderen zu helfen. Deshalb können sie manchmal dazu verleiten, Dinge für andere zu tun, um gebraucht zu werden. Typ 2 kann Probleme mit Besitzdenken und mit der Anerkennung der eigenen Gefühle und Bedürfnisse haben.

Berufliche Überlegungen

Wie der Name schon sagt, liegen viele der Stärken von Typ 2 in ihrem Wunsch, ihrer Fähigkeit und ihrem Bedürfnis, anderen zu helfen. Bei der Arbeit bringen sie Schlüsselqualifikationen und -qualitäten mit wie:

  • Positive Einstellung. Durch ihre positive, konstruktive und „Wir-können-das-beheben“-Einstellung sind Typ 2 oft beliebt und ausgezeichnete Teamplayer.
  • Teamorientiert. Sie haben den Wunsch, Gemeinschaften zusammenzubringen und Menschen dazu zu bringen, besser im Team zu arbeiten.
  • Empathisch. Typ 2 hat die Fähigkeit, die Bedürfnisse anderer Menschen auf natürliche Weise zu erkennen und möchte andere Menschen kennenlernen.
  • Hartnäckig. Sie sind oft ausdauernd und widmen sich allen anstehenden Aufgaben.
  • Ermutigend. Typ 2 unterstützt und ermutigt andere um sich herum, was sie wiederum zu einem exzellenten Teamplayer macht.

Beste Karrieren für Enneagramm Typ 2

Im Allgemeinen ist jede Karriere mit sinnvollen persönlichen Kontakten wahrscheinlich für einen Typ 2 geeignet. Typ 2 wird angeregt, wenn er mit anderen zusammen ist und um Hilfe gebeten wird. Daher sollte ihr Beruf gesellig sein und einen direkten Einfluss auf andere haben.

Typ 2 sucht oft verzweifelt nach Anerkennung durch andere und muss daher in einer Position sein, in der er sich von seinen Kollegen und Vorgesetzten geschätzt fühlt. Da Typ 2 es liebt, Menschen glücklich zu machen, und gerne eng mit anderen zusammenarbeitet, wird er sich wahrscheinlich in Berufen wohlfühlen, in denen er anderen Freude bereitet. Zu solchen Berufen gehören Krankenpflege, Arzt, Personal Trainer, Sozialarbeiter, religiöser Führer oder gemeinnützige Arbeit.

Viele Typ 2er neigen auch dazu, Lehrer zu werden. Als Lehrer können Typ 2-Leute einen großen Einfluss auf das Leben ihrer Schüler ausüben und haben sinnvolle und vertrauensvolle Interaktionen. Andere Rollen wie Berater, Psychologen oder Therapeuten sind für Typ 2 geeignet. In diesen Rollen können Menschen des Typs 2 aufrichtig, mitfühlend und transformativ sein. Sie bieten denjenigen, die sie wirklich brauchen, Hilfe an, die manchmal lebensrettend ist.

Schlechteste Berufe für Enneagramm-Typ 2

Es ist wichtig, dass Enneagramm-Typ 2 in fürsorglichen Rollen arbeiten, in denen sie ihre Hilfe für andere zeigen können. Typ 2 muss sich Rollen suchen, in denen er sich gebraucht und wertvoll fühlt.

Einige Typ 2er können sich manchmal selbst betrügen und sind nicht in der Lage, ihre emotionalen Bedürfnisse und Grenzen anzuerkennen. Um dies zu vermeiden, sollten sie Berufe vermeiden, in denen ihre Hilfsbereitschaft als selbstverständlich angesehen wird und sie das Gefühl haben, dass ihre Bemühungen nicht geschätzt werden. Solche Berufe sind z. B. Verkäufer oder Börsenmakler.

Auch Berufe, in denen sich Typ 2 ignoriert fühlt oder kritisiert wird, sollten vermieden werden. Karrieren in Wettbewerbsmärkten (z.B.,

Auswirkungen der Flügel auf die Karriere &Arbeitsleben

Wie alle Enneagramm-Typen hat der Enneagramm-Typ 2 zwei ausgeprägte „Flügel“, was bedeutet, dass die meisten Individuen dieses Typs sich einen der benachbarten Typen im Enneagramm-Diagramm leihen oder zu ihm tendieren.

Typ 2 mit 1-Flügel (2w1)

Personen mit einem Enneagramm-Typ mit zwei Flügeln (2w1) neigen dazu, sich mehr mit dem Typ 2 zu identifizieren, teilen aber auch einige Eigenschaften mit dem Typ 1. Diese Typ-Zweier neigen dazu, altruistisch zu sein. Typischerweise sind sie ruhiger und zurückhaltender als andere Zweier-Typen.

Typ 2 mit 3 Flügeln (2w3)

Gleichermaßen identifizieren sich Menschen mit einer Enneagramm-Persönlichkeit vom Typ Zwei Flügel Drei (2w3) eher mit dem Typ Zwei, teilen aber auch einige Eigenschaften mit dem Typ Drei. Diese Typ-Zweier neigen dazu, sozial und ehrgeizig zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.